Osteopraktik Bernhard Huber

Aktueller den je zuvor in Covid-19 Zeiten: Immunsystemstärkung – Microströme

Das Immunsystem: Funktion und Bedeutung
Das Immunsystem ist das Abwehrsystem des Körpers. Es schützt vor Krankheitserregern und Giften und hilft beim Heilen von Verletzungen.
Unser Immunsystem ist Tag und Nacht im Einsatz: Ununterbrochen wird es von Bakterien, Viren und Pilzen aus unserer Umgebung attackiert. In der Regel bemerken wird davon nichts, dafür sorgt ein kompliziertes System.

Das Immunsystem stärken
Neben einer gesunden Lebensweise gibt es viele Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken.
Eine der bewährtesten Methoden, das Immunsystem zu unterstützen, zu stärken und viralen und bakteriellen Infektionen vorzubeugen, ist die Behandlung mit Microstrom. Dabei wird mit Frequenz-spezifischen Microströmen, die aus einer Kombination von speziellen Immunsystem-Programmen sowie Micro-Alkalisierungen bestehen, die Stärkung des Immunsystems forciert und somit chronischer Immunschwäche entgegengewirkt. Einen wesentlichen Beitrag leisten dabei bewährte Feuchttuch-Wickel, die innerhalb von 4-5 Wochen in 6-10 Behandlungseinheiten verabreicht werden. Ergänzt wird diese Behandlungsform durch die Einnahme bestimmter Mischungen hocheffektiver Heilkräuter- Extrakte aus der Völkermedizin, die sich seit Menschengedenken bewährt haben, sowie einen Vorschlag für ein zielführendes therapeutisches Bewegungstraining.

Autor: © 2003-2021 Bernhard Huber.  Nachdruck – auch auszugsweise - ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch den Verfasser gestattet.