Osteopraktik Bernhard Huber

Bewegungs- und Stützapparat Behandlung – PG Schmerzmodul

In unserer Praxis steht den Patienten zur Behandlung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Knochen etc. u.a. auch das PG Schmerztherapie-Modul zur Verfügung, ein Gerät, dessen Therapieprinzip auf einer speziellen Behandlung von Schmerzpunkten (aktiven Punkten) beruht, die in Kombination von mechanischem Druck und therapeutisch hochwirksamen Frequenzen erfolgt.

Der mechanische Druck wird durch das Aufsetzen der Stimulationssonde auf den Schmerzpunkt erzeugt, wodurch die gewählte Frequenz therapeutisch wirksam wird.
Der mit dem PG Schmerztherapie-Modul in der Peripherie über die Haut stimulierte Punkt löst schmerzhemmende Vorgänge aus, die zum raschen Abklingen der Schmerzen führen.

Diese epochale Erweiterung der Therapiemöglichkeiten kommt allen Patienten mit Triggerpunkt-Beschwerden zugute, ganz besonders aber auch Breiten- und Spitzensportlern mit oder nach sport-typischen Verletzungen oder Problemen.

 

 

 

Autor: © 2003-2020 Bernhard Huber.  Nachdruck – auch auszugsweise - ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch den Verfasser gestattet.